Mittwoch, 17. Januar 2018

Smörgåstarta und Ausflugstipp zum Tausendschön


                        Image result for Smörgåstarta

Smörgåstarta / Schwedische Brottorte
Immer einen Besuch, nach einem Ausflug an die Ostsee, wert ist das  Cafè Tausendschön im Landhaus Töpferhof. Gut durchgepustet von einer 'steifen Brise' und hungrig erreicht man die liebevoll restaurierte Hofanlage, zwischen Reet – und Herrenhaus findet man das skandinavisch anmutende Hof-Cafè mit Bullerbü-Charme.
Neben grandiosen Torten und Kuchen, hausgebacken in liebevoller Handarbeit gibt es auch herzhafte skandinavische Köstlichkeiten ,die man sonst selten bis gar nicht findet.
Von einer dieser Spezialitäten möchte ich euch heute erzählen – sie wird auch euch begeistern – ganz sicher! 

Sieht aus wie eine herrliche Torte, ist aber keine süße Torte, kein Dessert ,sondern eine reichhaltige und äußerst delikate Angelegenheit. Eine Smörgastarta – wörtlich übersetzt eine Butterbrottorte – ist im eigentlichen Sinne vergleichbar mit einem außergewöhnlichen Sandwich in Tortenform.
Sie besteht aus mehreren Schichten an Zutaten die allesamt salzig also herzhaft sind. Meist dient als Grundlage eine leichte Mayonnaiseschicht, Frischkäse, hartgekochte Eier, frische Kräuter wie Dill, Petersilie und Meerettich , Salatgurke, rote Bete und Tomaten. Dazu gesellt sich noch ganz frischer Räucherlachs.
Im Skandinavien sind bei der Zubereitung dieser Spezialität der Fantasie keine Grenzen gesetzt und es gibt sogar  vegetarische Varianten sowie Tartas mit Garnelen, verschiedenen Meeresfrüchten und Kaviar.
Selbst Wurst, Leberpastete, Käse oder gar Oliven  werden zwischen mehreren Weißbrot- und/oder Roggenbrotscheiben angeordnet.
Bei manchen modernen Varianten verwendet man heutzutage sogar Hering mit Kartoffeln oder bereitet sie auf italienische Art mit Pesto oder Tomaten und Mozzarella oder auf mexikanische Art mit Hühnchen und Guacamole zu.
Darauf kommt dann noch eine entsprechende Garnitur, die darauf hinweist, was für Zutaten sich in der Torte befinden. Manche Smörgås-Torten werden zu richtigen Kunstwerken gestaltet.

Mir persönlich schmeckt die Räucherlachsvariante am allerbesten. Sie wird tagesfrisch im Cafè Tausendschön mit einem leckeren Salat serviert und ersetzt eine komplette Mahlzeit.
Am besten schmeckt die Torte, wenn sie schon am Vorabend zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt wird. Die Garnierung folgt dann jedoch kurz bevor die Torte serviert wird.
Man schneidet sie wie eine normale Torte in Stücke und isst sie kalt.
 Außer in Schweden sind die Butterbrottorten auch in Finnland und Estland sehr beliebt. In Finnland nennt man diese Torte voileipäkakku und in Estland võileivatort. Versucht mal diese beiden Namen auszusprechen J
Erfunden haben soll die Smörgåstårta ein gewisser Gunnar Sjödahl, ein Konditor aus Östersund. Er arbeitete dort in der Konditorei Wedemark, wo die Torte angeblich zum ersten Mal zum Verkauf angeboten wurde. Am Anfang war die Kundschaft natürlich etwas skeptisch, so etwas hatte man bis dato noch nicht probiert. Erst als die Torte in Stücke geschnitten und in einzelnen Stücken angeboten wurden, lief der Verkauf an und entwickelte sich zu einer kulinarischen Spezialität.

 Perfekt für ein Sonntagsbrunch mit Familie und/oder Freunden kann man dieses Highlight sehr gut vorbereiten. Mein DELICIOUS Rezept verrate ich euch jetzt .Viel Spaß beim Ausprobieren!

Image result for Smörgåstarta
Foto von Panini Happy

Smörgåstårta DELICIOUS

(Torte reicht für 8-10 Personen)

Ihr benötigt:

16 Scheiben Weissbrot, Vollkorntoast oder Sandwichtoast
350 gr. Räucherlachs, dünn geschnitten 


für die Avocadocreme: 

3 Avocados genussreif
200g Schmand
1 kl. Knoblauchzehe
Salz Pfeffer und eine Messperspitze Piment d'Èspelette
1/2 Bund Frühlingszwiebeln klein gehackt
2 Essl. Schnittlauchröllchen
Saft einer 1/2 Bio-Zitrone und etwas Abrieb (Messerspitze)

für die Rote Bete Creme: 

1 Rote Bete (vorgekocht)
100 g Schmand
250 g Frischkäse
1 Teel. Ahornsirup
2 Teel. Dill , fein gehackt
Salz, Pfeffer

für die Käsecreme: 

200g Schmand
100g Frischkäse
1 rote Paprikaschote, ganz klein würfeln
2 halbgetrocknete Kirschtomaten, klein würfeln
100g frisch geriebenen Cheddar
1 Messerspitze Piment d'Espelette (Salz ist genug im Käse)

zum Bestreichen der Torte von aussen: 

200g Frischkäse
200g Magerquark
1 Becher Joghurt natur
restliche Frühlingszwiebeln, ganz klein gehackt
Salz, Pfeffer

zum Verzieren: 

feine dünne Gurkenscheiben, Radieschenscheibchen, Kirschtomaten und frische Kräuter (glatte & krause Petersilie, Kerbel, Dill, Schnittlauch, etc.) 

Die Zubereitung ist wirklich einfach. Für die einzelnen Füllungen verrührt ihr jeweils alle Zutaten zu einer Creme und stellt diese zur Seite.
Zum Schichten der Torte schneidet Ihr euch das Weißbrot bzw. Toastbrot so zurecht, dass es in die Form (Springform) passt und dann kann die Torte auch schon gefüllt werden. Nach jeder Cremeschicht kommt eine Lage Räucherlachs, wieder etwas Creme und Brot. Eine Lage dünn geschnittene Salatgurkenscheiben machen sich auch sehr gut. Phantasievolles Schichten ist angesagt :-) Ist das geschafft, wird die Torte zum Durchkühlen für mind. 1 Stunde,  gern auch über Nacht, in den Kühlschrank gestellt. Perfekt vorzubereiten und dann stressfrei mit den Gästen geniessen.
Nach der Kühlzeit wird die Torte mit der äußeren Creme bestrichen und mit Kräutern & Co. dekoriert und serviert. Ein gemischter Salat dazu macht die Torte zu einer reichhaltigen, gesunden Mahlzeit.
Da bleibt mir nur noch euch


smaklig måltid zu wünschen.

 
 
 
                          Image result for Smörgåstarta

 Ausflugstipp: 

Cafè Tausendschön

im
Landhaus Töpferhof
Fuchsbergstraße 5 - 11
23626 Warnsdorf
Tel: +49 4502 2124
Fax: +49 4502 302040

#brunchidee
#köstlichkeitintortenform
#schwedischespezialität
#smörgastorta
#lachsmalanders
#schwedischebrottorte


Freitag, 22. Dezember 2017

WEIHNACHTSGRÜSSE 2017 an alle DELICIOUS-FREUNDE...

Bildergebnis für santa got stuck in the chimney story

Santa Got Stuck in the Chimney


It was Christmas Eve. The children had hung their stockings by the fireplace and were all snug in their beds.
Sometime during the night, they were visited by a big, jolly, old man dressed in red. You got it, it was Santa Claus!
Santa and his bright red toy bag came down the chimney. This was his last stop of the night. First, he filled each stocking with special treats. Then, for each child, he left some gifts.
“A new bike for Suzie,” said Santa, pulling a beautiful pink bicycle out of his bag. “And, a train set for Billy.”
By the time Santa was finished his work, he was a little hungry. He spotted a glass of milk and a plate of goodies, sitting on the kitchen table.
“I’ll just take one,” said Santa, reaching for a piece of chocolate cake. “If I eat too much, I might get stuck in the chimney on my way out.”
The cake was so gooey and so good that Santa just had to have another slice. Soo plate was emty.
“Oh my!” said Santa, realizing what he had done. “I’m so full now!”Santa got up from the chair. As he did, he heard it snap in two.
“Oh my!” said Santa again. “I’ve broken the chair!”
Santa gathered up his bag and went over to the chimney. With a twinkle of his eyes and a twitch of his nose, up the chimney he rose. However, he was only able to get halfway up the chimney before he got stuck. He tried to go further, but the further he went, the more he got stuck.
Oh no!” said Santa. “I’m stuck!”
No matter what Santa did, he could not get out. He dangled in mid-air with his big black boots hanging over the fireplace.
“I’m glad there is no fire on right now,” said Santa, after a few hours had gone by. “My feet would get pretty hot!”
Morning soon came. Suzie and Billy were quite anxious to go downstairs and see what Santa had brought them. They both went into their parents bedroom.
“Merry Christmas!” they shouted.
“Merry Christmas, children!” Mom and Dad said.
Within a few minutes, the whole family was downstairs. Suzie spotted the empty plate.
“Santa Claus was here!” she exclaimed. “And, he ate all the goodies.”
Billy noticed the broken chair.
“Yeah,” he said. “He ate so much that he broke the chair.”
Dad was by the fireplace. He had just placed some kindling into it and was about to strike a match, when he just happened to look up. He saw a pair of big, black rubber boots hanging down.
“That’s nothing children!” Dad said, tugging on one of the boots with all his might. “Santa is still here!”
The children rushed over to the fireplace. They helped Dad pull Santa out of the chimney. They tugged and tugged and tugged. Finally, down came Santa, with a crash.
“Ho! Ho! Ho!” he rang. “Merry Christmas!”
He was gone in a flash, this time, out the front door.
“What was all the commotion about?” Mom asked, coming out of the kitchen.
“Oh, it was just Santa Claus,” laughed Billy. “He was so fat from eating all your baked goods that he not only broke the chair that he was sitting on, but he also got stuck in the chimney!”
The whole family laughed.

A heavy thump, thump, thump was heard on the roof of their house and then a jingle, jingle, jingle and finally, a “Ho! Ho! Ho! Merry Christmas!

Same procedure........:-)

Alle Listen sind abgearbeitet, die Geschenke beisammen und hübsch verpackt, die Stimmung prächtig, der Baum geschmückt und der Stress vorbei..... jetzt kann Weihnachten kommen..:-)



....der Weihnachtsmann träumt vom Juli.....

Ho, ho, ho ...wie immer wünsche ich euch 
friedvolle 
kuschelig warme -
leuchtend besinnliche -
himmlisch ruhige -
engelschöne -
kalorienbombige -
und rentierstarke Weihnachten. 

Warmest regards and a Merry christmas!!!!!
May your Christmas be filled with
joy and happiness. Best wishes for
now and the coming year 2017.

Enjoy a DELICIOUS time!






......ich freue mich auf ein genussvolles und kreatives 2018 mit euch!
#christmas2017
#weihnachten2017
#friedenundliebeaufderwelt
#leckerundkoestlich
#endlichmaldieseelebaumelnlassen
#nurkeinenstress
#allesistmoeglich
#entspannteweihnachtstage

Sonntag, 26. November 2017

Heidesand aus Heideland




Wer Heidesand, die niedersächsische Keksspezialität, einmal für sich auf dem Plätzchenteller entdeckt hat, kann sich den Grund für den Namen von Heidesand denken. Da der rohe Keksteig von Heidesand so hell ist und Heidesand gebacken fast sandig aussieht, wurden die Kekse nach Heidesand benannt. Butter ist der wichtigste Bestandteil von Heidesand und zaubert den feinen Geschmack in diese süchtig machenden Kekse. Es gibt viele verschiedene Rezepte mal mit Marzipanrohmasse, mal Zitronenabrieb, mal mit Milch verfeinert…. Das meiner Meinung nach einzig wahre Rezept J existiert schon seit vielen, vielen Jahren in meiner Familie und wird immer wieder gern weitergereicht.
Heidesand schmeckt einfach anders als normale Butterplätzchen, weil die Butter vorher gebräunt wird und die Kekse herrlich mürbe sind. Man muss aber aufpassen bei der Backzeit, sonst werden die Heidesand-Kekse hart.




Zutaten:
250 g Butter
250 g Zucker fein
375 g Weizenmehl  405  (am liebsten Wiener Griessler, doppelgriffig)
1 Teel.  Vanilleextrakt
1 Prise Fleur de Sel

Zubereitung:
Die Butter im Topf schmelzen und leicht bräunen (darf aber nur hellbraun sein, aufpassen!). Danach abkühlen lassen ca. 30 Min. (sie soll nicht fest sondern noch eine cremige Konsistenz haben)
Zucker, Mehl, Salz mischen. Nun die Butter und Vanilleextrakt verrühren und nach und nach das Mehl-Zucker-Salz Gemisch unterrühren und den Teig gut durchkneten (Handrührgerät Knethaken)
Danach zwei Rollen formen (Durchmesser 3-4cm) und auf ein Brett mit Backpapier legen und 1 Tag ruhen lassen.
Die Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier versehenes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 140-150°C (Heißluft) hellbraun (aufpassen, sie dürfen nicht zu dunkel sein!)abbacken. Backzeit: je nach Backofen 10 – 12 Min.

Abkühlen lassen und ab in die Keksdose.


wunderschöne Keksdosen gesehen auf
http://shop.goethesgalerie.com
buttrig, mürbe und unglaublich köstlich - Suchtpotential!



Bildergebnis für Lüneburger Heide
...die sandigen Böden in der Heide gaben dem Gebäck den typischen Namen
              

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Nachlese Foodmarket Hamburg 2017




Es war wieder ein spannender  Gang über den Foodmarket in den Großmarkthallen am 3.9.2017.
Viele Aussteller kannte ich schon durch meine letzten Besuche. 
Einige blieben so positiv und geschmackvoll in Erinnerung da möchte ich sie euch nicht vorenthalten. Andere waren neu und beeindruckten durch Geschmack  und/oder ihr neues Konzept. hier kommen meine 3 Highlights.

Erst heute komme ich dazu einige ganz besondere Artikel zu empfehlen - seht es mir nach. Manchmal muß man zeitlich Prioritäten setzen :-)

Evers & Tochter Manufaktur


Beeindruckend die inzwischen vielfach prämierte Schokolade und kandierten Blüten von Evers & Tochter. Angela Evers überrascht jedes Mal aufs Neue mit ungewöhnlichen Kreationen und einem zauberhaft dekoriertem Stand .
Neben den mit einem Chocolate Award ausgezeichneten Sorten Vollmilch Trüffelsalz (köstlich und ungewöhnlich), Zartbitter mit Gin-Gewürz (zart schmelzend mit allen Gin Nuancen hervorragend kombiniert) und Weisser Schokolade mit grünem Tee (einfach wunderbar harmonisch - in dieser Kombi hat weiße Schokolade einen klaren Suchtfaktor).

                        


http://www.eversundtochter.de

                           Bildergebnis für rosenfeines

Rosenfeines 


Seit Jahren ein Garant für außergwöhnliche und sortenreine Rosenaufstriche ist Sven Jacobsen.
Seinen Rosengarten am Deich habe ich bereits ausführlich in einem Post im letzten Jahr beschrieben. 
Nur die schönsten und aromatischsten Blüten werden von ihm in ganz besondere Aufstriche verwandelt. Auch beim diesjährigen Besuch mußten wieder mehrere Sorten mit nach Hause genommen werden. 

Jude de Obscure (sehr frisches, zitroniges Aroma.
Augusta Luise (Fruchtiges Rosenaroma, mit leichtem Rosengeschmack und einer Anlehnung an reife Aprikosen)
Charles Austin  (ein leicht frisches Apfel-Rosenaroma)

http://www.rosenfeines.de



                  Bildergebnis für brodo beef


beeftea.company


Ein Food-Trend der New York schon längst erobert hat ist seit kurzem auch bei uns eingezogen. Die beeftea.company aus Lüneburg bringt uns diesen Trend nun auch hier auf den Tisch. 

100% Natur / 100% Gesund / 100% Fair / 
100% Regional / 100% to Go


Seit jeher sind die verschiedensten Formen von Brühe ein fester Bestandteil fast aller Küchen dieser Welt. Ihre heilsame Wirkung ist schon seit vielen Generationen bekannt und wird über traditionelle Familienrezepte weitergereicht.
beeftea enthält auf Grund der besonderen Zubereitung (18 ! Stunden Kochzeit) außerordentlich viele wertvolle Minerale, Vitamine und Proteine. Außerdem enthält beeftea den täglichen Tagesbedarf an Calcium. Auch Vitamine wie Kalium und Magnesium sind in der Knochenbrühe enthalten.
Gerade in der Herbst- und Winterzeit ein unerläßlicher Garant für ein gestärktes 
Immunsystem.
Der Geschmack dieser kräftigen Brühe? Lecker würzig und ungemein wohltuend. 

Weitere Infos gefällig?

http://beeftea.company/


#foodmarkethamburg
#immeretwasfeines
#schokoladenträume
#angelaeverskannes
#rosenfeines
#rosenaufstrichvomallerfeinsten
#beefteacompany
#einebrühehilftimmer



                         FOOD MARKET HAMBURG

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Giuggiola - die ganz besondere Beere

Wer im September und Oktober die Euganeischen Hügeln besucht, also rund um Padua und die Provinz Venetien, begeistert sich über die herbstliche Früchte- und Gemüsevielfalt auf dem Rialto. Man sollte bei der Fülle eine unscheinbare Frucht nicht übersehen: die Giuggiola. Liebe Freunde empfahlen mir diese Spezialität und haben mich neugierig gemacht.

Bildergebnis für brustbeere
Zeit zum Geniessen!

Mir war sie nämlich bis dato unbekannt.
Die Unbekannteste, die Leckerste, nur eine kurze Zeit erhältlich und für mich nun auf e
iner Sensationsebene mit frischen Kirschen, die man einfach so reif vom Baum pflückt.


frisch gepflückt Giuggiola ( Foto: Frank C. Müller)


Es handelt sich um eine sehr alte Frucht, die nicht oder kaum mehr gewerbsmäßig kultiviert wird. Recherchiert habe ich folgende wissenswerten Informationen über diese Beere: Giuggiola: Brustbeere,Jujube, chinesische Dattel oder auch Jujubeere genannt. Sie stammt ursprünglich aus Nord- und Nordostchina.
Bildergebnis für brustbeere
diese Früchte brauchen noch etwas Reifezeit
 

In getrockneter Form dienen die Früchte als Brusttee bei Erkältungen; aus diesem Grunde sind sie bei Apothekern häufig auch als Brustbeere  ( daher also auch der Name)bekannt.In der koreanischen und taiwanischen Küche verwendet man die getrockneten Beeren gern für verschiedene Tees und Hühnersuppe.


Bildergebnis für brustbeere
getrocknete Giuggiola

 
Meist findet man die Beeren anziemlich hohen Bäumen und Sträuchern. Ab August bis Ende Oktober kann man die leckeren länglich ovalen Steinfrüchte ernten. Sie ähneln Kalamata Oliven ein wenig, sind aber nicht so spitz und 2 - 3 cm groß. Im Geschmack ähneln sie einer Mischung aus säuerlichem Apfel und süßen, knackigen Birnen mit einer interessanten Nussnote.
Giuggiole sind ideales Obst für unterwegs, kein Schälen, kein Abbeissen, keine klebrigen Finger.
Je frischer desto besser schmeckt sie natürlich am besten ißt man sie vor Ort :-), und sie matscht nicht, wenn sie älter wird und kann sogar in geschrumpeltem Zustand gegessen werden.Dann erinnert der Geschmack beim Kauen ein wenig an Joghurt-Gums.


Bildergebnis für BRODO DI GIUGGIOLE
Brodo di Giuggiole 

 
Die Frucht färbt sich erstaunlicherweise nicht gleichmäßig von grün nach braun wie man das sonst von Obst kennt, sondern die fertige braune Farbe schiebt sich langsam von oben ab Stielansatz nach unten. Das dauert einige Wochen, bis die ganze Giuggiola mit der richtigen Farbe bedeckt ist. Dann muss man noch warten, bis sie sich leicht pflücken lässt (nicht abreissen!) erst dann ist sie reif.

Bildergebnis für BRODO DI GIUGGIOLE
Giuggiola-Vielfalt
 
In Venedig-Nähe gibt es die jährliche "Festa delle Giuggiole" in Arquà Petrarca.  
Dort werden verschiedenste Produkte aus den Früchten hergestellt, wie etwa Schnäpse und Liköre ( Brodo di Giuggiole), aromatische Konfitüren und sogar Fruchtweine und Sirup. Den samtigen Brodo di Giuggiole trinkt man entweder als Likör solo, als Krönung auf dem Eis oder Obstsalat oder aber, extrem lecker, zum Käse, verwendet wie ein Balsamico. Probiert es mal aus!

Arquà Petrarca: Casa di Petrarca
Arquà Petrarca - immer einen Ausflug wert
Ich habe gelesen einen Giuggiolo kann man auch in unseren Breiten als Terrassenpflanze im Kübel halten und schon im 3. Jahr die Früchte ernten. 
Einen Versuch ist es wert, auch wenn der diesjährige Sommer alles andere als sommerlich im Norden war, oder?
Als Kübelpflanze kann man sie dann auch in einem weniger lichtreichen, kühlen Quartier überwintern.
Ausgepflanzt toleriert sie -20°C. Da sie selbstfruchtend sind, reicht ein Baum aus.
(http://www.zitronenlust.de/)


Bildergebnis für brustbeere pflanzen

11.10.2017
Kleine Nachlese: Allerliebste Freunde schickten mir gerade wunderschöne Fotos  und Impressionen aus Italien. Sie haben hautnah das "Festa delle Giuggiole" in Arquà Petrarca mitfeiern dürfen.









                                         
                               .